Alles über das Fotoprojekt

Seit August 2019 ist die Harzer Gartenbahn nun schon unterwegs und hat bereits die unterschiedlichsten Orte besucht. Höchste Zeit, Ihnen die Idee hinter meinem Fotoprojekt zu erklären.

 

Jeder kennt Sie, die vielen beeindruckenden Gartenbahn-Anlagen in deutschen Gärten. Liebevoll gestaltet und mit vielen tollen Fahrzeugen. Ich selbst plane auch eine jener Anlagen, nach Vorbild der Schmalspurbahnen im Harz.

Als ich zum Fotografieren im Harz unterwegs war, kam mir die Idee, wieso nicht die tolle Landschaft mit meinem Hobby Gartenbahn vereinen? So entstand das Fotoprojekt "Harzer Gartenbahn on tour".

 

Ich möchte meine Harzer Gartenbahn "über den Garten hinaus" in Szene zu setzen, an Orten, die mir viel bedeuten, die etwas mit der echten Bahn zu tun haben oder die mir einfach gefallen. Viele dieser Orte werden auch dem ein oder anderen Eisenbahnfreund und Harzfan bekannt sein. So möchte ich die Gartenbahn auf eine Reise durch Deutschland und das Ausland schicken und Bilder hiervon erstellen.

 

Manche meiner Bildern sind mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Da fährt die Bahn schonmal über den heimischen Küchentisch neben Kakao und Kuchen oder durch einen Haufen aus Laub. Aber gerade solche Aufnahmen symbolisieren das, was ich unter der Gartenbahn als Hobby verstehe: Spaß an der Sache und das zu machen, was einem gefällt, auch wenn man mal ein Auge zudrücken muss. Denn am Ende ist ein Hobby dazu da, um Freude zu bereiten.

 

Ihr Niklas Meier

www.harzer-gartenbahn-on-tour.de

Das Gartenbahn-Reisetagebuch.

 

 

Eine Idee von Niklas Meier. Alle Rechte vorbehalten!